zur Startseite


bitte hier klicken für Link auf Fotos von der Mühle

Grundschule Artlenburg


hier klicken für Weiterleitung auf externe Website

“Heinzeln – Heimlich Helfen macht Spaß!”

Liebe Schülerinnen und Schüler! Ihr wisst, mit Gewaltfrei Lernen möchten wir Lehrer euch nicht nur für eure Ärgernisse stark machen, sondern euch auch aufzeigen, wie ihr mehr Freunde findet und was ihr tun könnt, damit ihr noch beliebter werdet!
Wenn du anderen hilfst, sie mit deinen Freunden bekannt machst, sie mal verteidigst oder bei Kummer ein Ohr für sie hast, dann werden sie dich mehr mögen.
Tu was für die ANDEREN – Sie werden DICH dafür achten!
Und später helfen sie dir!

Heinzeln - wie die Heinzelmännchen aus dem ZDF - das bedeutet heimliches Helfen, so dass du jemanden damit überraschst. Kümmere dich eine Woche lang um einen Mitschüler oder eine Mitschülerin. Um wen? Das entscheidet das Los! Es wird für euch eine tolle Woche, wenn alle in der Klasse mitmachen!

So funktioniert es:
In der Klasse könntet ihr montags eure Namen auf kleine Zettel schreiben, diese in einer Tüte durchschütteln und dann einen Namen ziehen. Für diese Schülerin oder diesen Schüler setze dich bitte dann bis Freitag ein, wenn sie (oder er) irgendeine Unterstützung braucht. Die Stimmung in eurer Klasse wird in dieser Woche besonders gut sein! Und vielleicht wirst auch du dann ganz überrascht sein, dass dir einer hilft, von dem du das nie erwartet hättest.
Über die lustigsten Überraschungen und schönsten Erlebnisse könntet ihr ja am Montag darauf sprechen. Am Freitag davor erinnert alle, dass jeder von euch eine schöne Überraschung am Montag erzählen darf.

Und danach? Heinzelt doch einfach weiter, ohne dass ihr es zuvor vereinbart – ohne dass ihr verratet WEM ihr besonders helfen wollt. Ich glaube, wem ihr in den nächsten Wochen gut tut, das entscheidet mit der Zufall. Ihr werdet dann anderen helfen, wenn ihr deren Probleme miterlebt! Ich schätze, diese Schüler und Schülerinnen werden von nun an auch DIR häufiger helfen!

Ich freue mich, wenn ihr mir mal schreibt, wem ihr wann geholfen habt! Ein paar tolle Geschichten würde ich in den Sommerferien gerne auf der „Kinder Kinder“- Seite unserer www.gewaltfreilernen.de für 6- bis 14-Jährige veröffentlichen.

Liebe Grüße von Sibylle Wanders und euren Gewaltfrei Lernen-Trainern

© Copyright Andreas Philipp - Artlenburg